KfW Baubegleitung in Dortmund und Umgebung durch Klode Energie-Impuls

Bei KfW handelt es sich um einen Förderzuschuss der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)
in Höhe von bis zu 4.000 Euro pro Vorhaben.

Ob Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder die Umsetzung einzelner Maßnahmen wie Fenstertausch, Dämmung oder neue Heizungen – eine energetische Sanierung ist auf lange Sicht die einzige Möglichkeit wertvolle Energiekosten langfristig zu sparen.

Als unabhängige Sachverständiger bietet Ihnen Klode Energie-Impuls einen Rundumservice zum Thema KfW Baubegleitung

Vom KfW-Zuschuss können Sie profitieren, wenn Sie Ihre Immobilie energetisch sanieren oder neu bauen und in diesem Zusammenhang einen unabhängigen Sachverständigen beauftragen der Ihr Vorhaben begleitet. Damit die Sanierung hochwertig ausgeführt wird und Sie als Hausbesitzer kompetente Unterstützung finden, erhalten sie von der KfW eine Förderung für die Baubegleitung durch uns als Experten.

Die meisten KfW-Förderungen setzen die Baubegleitung durch einen „Profi“ voraus, weil die abschließende Beurteilung der Maßnahmen für die Auszahlung der Förderung benötigt wird.

Häufig gestellte Fragen – was wird gefördert?

Gefördert wird die energetische Fachplanung und Baubegleitung durch einen externen Sachverständigen für Neubau- oder Sanierungsvorhaben zum KfW-Effizienzhaus oder für die Durchführung von Einzelmaßnahmen in der Sanierung an Wohngebäuden.

Zusätzlich zur energetischen Fachplanung und der Baubegleitung bezuschusst die KfW die Erstellung von Zertifikaten für nachhaltiges Bauen.

 

Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind alle Träger von Investitionsmaßnahmen in den KfW-Programmen “Energieeffizient Bauen und Sanieren – Wohngebäude”, die externe Planungs- und Baubeileitungsmaßnahmen in Anspruch nehmen.

Für Wohnungseigentümer erfolgt die Antragstellung gemeinschaftlich durch die Wohnungseigentümergemeinschaft.

Baubegleitung im Detail

Für die Baubegleitung durch einen Sachverständigen wie Klode Energie-Impuls, werden Zuschüsse in Höhe von 50 Prozent der Kosten gewährt, dies entspricht bis zu 4.000 Euro pro Antragsteller und Vorhaben.

Als Vorhaben gilt der Neubau oder die Sanierung eines Wohngebäudes zu einem KfW-Effizienzhaus oder die Durchführung von Einzelmaßnahmen an einem Wohngebäude. Der gleichzeitige oder unmittelbar aufeinander folgende Neubau oder die Sanierung mehrerer baugleicher Wohngebäude zum gleichen KfW-Effizienzhaus-Niveau oder die Durchführung gleicher Einzelmaßnahmen wird dabei als ein Vorhaben gefördert.

Die Beantragung des Zuschusses muss vor Vorhabensbeginn erfolgen – die Auszahlung des Zuschusses erfolgt dann nach Abschluss des Vorhabens.

KfW-Förderung für Planung und Baubegleitung im Neubau

Ein energiesparender Neubau erfordert sehr gute Fachplanung und qualifizierte Begleitung in der Bauphase. Eine solche Baubegleitung durch einen unabhängigen Sachverständigen ist bei der KfW-Förderung Pflicht. Sie sichert die Qualität und verhindert Mängel.
Mit Klode Energie-Impuls haben sie einen zuverlässigen Baubegleiter an Ihrer Seite.

Klode Energie-Impuls – der Energieeffizienz-Experte für Ihre KfW Baubegleitung

Im Rahmen der baubegleitenden Umsetzung bestätigt Klode Energie-Impuls die Durchführung der geförderten energetischen Maßnahmen und die Einhaltung der energetischen Anforderungen. In diesem Zusammenhang prüfen wir die Umsetzung der Maßnahmen bezogen auf die energetische Qualität – Maßnahmen- und Erfolgskontrolle.

Im Bauablauf überwachen wir, dass die Planungswerte in der Bauausführung erreicht werden. Dies bedeutet beispielsweise die Prüfung des wärmeschutztechnischen Bauteilaufbaus, der Ausführung der Gebäudeluftdichtheit und der Minimierung von Wärmebrücken.
Klode Energie-Impuls prüft in der baulichen Umsetzung auch die Erfüllung spezifischer energetischer Nebenanforderungen sowie die Einhaltung der Vorgaben aus den “Technischen Mindestanforderungen”.

Folgendes Beispiel zur Veranschaulichung:

Bei einem Austausch der Fenster ist nicht nur der wärmebrückenminimierte Einbau, sondern auch der luftdichte Anschluss der neuen Fenster an die Gebäudehülle entscheidend und deshalb zu prüfen. Die KfW erwartet eine für das jeweilige Vorhaben angemessene und sorgfältige Vorgehensweise durch Klode Energie-Impuls.

Ihr Energieberater Klode Energie-Impuls betreut alle Maßnahmen vom Start der Umsetzung bis zum Abschluss Ihres Projekts. Diese baubegleitenden Maßnahmen können Sie in Anspruch nehmen:

  • Detailplanung der energetischen Sanierung bzw. des Neubaus des Hauses
  • Unterstützung bei der Suche nach Handwerks- bzw. Baufirmen
  • Kontrolle der Bauausführung
  • Abnahme und Bewertung Ihrer Sanierung bzw. Ihres energieeffizienten Neubaus

Die KfW Baubegleitung von Klode Energie-Impuls hilft Ihnen, durch die Betreuung von Sanierung und Bau, Fehler und böse Überraschungen zu vermeiden.

Denken Sie Zukunftsorientiert und minimieren Sie Ihre Energiekosten um langfristig bares Geld zu sparen!